Die Metzgerei Inhoven steht seit 1938 für exzellente Qualität und bedingungslose Liebe zum Handwerk. In der dritten Generation geführt, schlage ich, Peter Inhoven, als Metzgermeister die Brücke zwischen dem traditionellen, bewährten Fleischerhandwerk, zeitgemäßen kulinarischen Strömungen bei Fleischkreationen der Gegenwart und vollziehe, mit dem "Wurst- und Rôtisseriezirkus", die hautnahe und erlebbare Präsentation meines schönen Berufes für die Öffentlichkeit.

Martin und Alexander sind fleißige junge Leute, die mir einst halfen das Catering auszubauen und auf deren Ratschläge ich immer umsetzte. Sie halfen mir dabei oftmals veraltete Handwerkspräsentationen zu entstauben und zukunftsorientiert das noch mögliche Potenzial zu entdecken und Tradition und Moderne zu verknüpfen. Drei Köpfe, drei Energien, drei Wege, drei Motoren, ein Ziel: maximale Wertschöpfung und Freude an gutem Lebensmittel.

Selbstverständlich bedanke ich mich an dieser Stelle für die solide und kontinuierliche Unterstützung meines Metzgerei-Teams in der Produktion sowie im Verkauf. Ohne derer eingespielter, professioneller handwerklicher Fertigkeit vieles nicht möglich wäre.

Voller Stolz darf ich Alexander und Martin als meine Freunde bezeichnen. Durch beide konnte ich meine Angebote und meine Präsenz digitalisieren und moderner gestalten. Das sage ich nicht einfach so, sondern das habe ich mir erarbeitet und verdient. Von Anfang an unserer Wege, war Respekt, Ehre, Fleiß, Herz, Familie und Anerkennung für uns alle drei ein Grundsatz unseres Handelns.

Wie oft fühlte ich mich bei den damals noch jungen Alexander und Martin, so bestätigt in meinen Wünschen endlich mal Gehör bezüglich meiner grundsätzlichen Einstellungen zu finden: ehrlich, pünktlich, fleißig, zuverlässig, respektvoll und Glaube.

Diese tief verankerten persönlichen Grundsätze beschreiben unser persönliches Handeln. Wenn auch nicht jeder Schritt von Erfolg gekrönt ist und nicht sein muss, so ist dennoch der Weg und das Bestreben unseres qualitativen und anspruchsvollen Denkens offensichtlich und transparent.

Ich fühlte niemals einen Altersunterschied. Mittlerweile sind Alexander und Martin so weit in ihrem persönlichen und geschäftlichen Handeln vorangekommen, dass ich bestätigt sehe, dass wahre einfache klassische Werte gut sind. Zusammen ergänzen wir drei uns auf ideale Weise. Die analoge Welt des Peter Inhovens verknüpft mit der digitalen Welt der Ditzel Brothers, erscheint mir als ein gutes Rüstzeug um euch ein ehrliches, nachvollziehbares, ungeschminktes Handwerksprodukt auch in der "Foodie 5.7" Welt greifbar und glaubhaft zu präsentieren.